Ihre benutzerfreundliche Booking Engine wird soeben geladen ...

Autovermietung Flughafen Reykjavik

Reykjavik Reiseinformation - Mietwagen am Flughafen Reykjavik

Für Inlandsflüge und Flüge während des Sommers nach Grönland wird der Flughafen Reykjavík genutzt. Das kleine Terminalgebäude liegt einen Kilometer westlich des Stadtzentrums und wird hauptsächlich von Air Iceland bedient. Wesentlich wichtiger ist der Internationale Flughafen Reykjavik in Keflavik, der sich auf einer Halbinsel im äußersten Südwesten Island ca. 45 Kilometer von Reykjavik entfernt befindet. Dort können Sie Ihren Mietwagen direkt abholen. Die Schalter der Autovermieter befinden sich in der Ankunftshalle. Weitere Stationen der Autovermieter gibt es in der Stadt.

Autovermietung Top Angebote*

23 €/Tag*
17 €/Tag*
17 €/Tag*
8 €/Tag*
5 €/Tag*
20 €/Tag*
21 €/Tag*
9 €/Tag*
5 €/Tag*
1 €/Tag*

* Die dargestellten Preise sind Tagesraten, bezogen auf 1 Woche Anmietdauer ab dem Kalkulationszeitpunkt, Google Indizierungszeitpunkt ggf. abweichend.

Transportmöglichkeiten vom Flughafen Keflavik nach Reykjavik

Der FlyBus pendelt zwischen dem Flughafen und der Stadt Reykjavik. Er fährt ca. 40 Minuten nach der Landung eines Flugzeugs ab und hält zusätzlich in Hafnarfjörður und Garðabær. Der Fahrplan richtet sich also nach dem Flugplan, die Fahrt dauert rund 40 bis 50 Minuten. Daneben verkehrt ein Minibus zur Blauen Lagune, der außerdem in Reykjanes und Grindavík hält.

airportFlughafen in Reykjavik

Beheizte Bürgersteige

Wenn es im Winter friert, werden in den beiden größten Einkaufsstraßen Reykjaviks die Bürgersteige beheizt. Möglich ist dies durch ein öffentliches Fernwärmenetz, das vom Erdwärmekraftwerk Perlan im Zentrum Reykjaviks gespeist wird. Aus mehreren Bohrungen wird heißes Wasser aus dem Erdinnern gepumpt und damit alle Häuser der Stadt und bei Bedarf auch die Bürgersteige beheizt.

Island und seine Dichter

Zur Literatur Islands gehört die mythologische "Edda", die 1245 aufgezeichnet wurde; typisch für Island sind die historischen Epen der Sagas. Nach der Reformation entwickelte sich eine reiche theologische Literatur. Die 1816 gegründete Isländische literarische Gesellschaft widmete sich vor allem der Sammlung altnordischer Volkssagen und Märchen.

Google Maps Reykjavik