Ihre benutzerfreundliche Booking Engine wird soeben geladen ...

Autovermietung in Köln & Stadtinformation

Autovermietung in Köln

Autovermietung Top Angebote*

22 €/Tag*
19 €/Tag*
16 €/Tag*
19 €/Tag*
17 €/Tag*
17 €/Tag*
17 €/Tag*
17 €/Tag*
19 €/Tag*
29 €/Tag*

* Die dargestellten Preise sind Tagesraten, bezogen auf 1 Woche Anmietdauer ab dem Kalkulationszeitpunkt, Google Indizierungszeitpunkt ggf. abweichend.

Allgemeines über Köln und Autovermietung

Köln ist inzwischen über 2000 Jahre alt und gehört zu den interessantesten Städten Deutschlands. Grund genug für Sie, mit einem günstigen Mietwagen Köln zu erkunden. Fahren Sie am Rhein entlang und besuchen Sie den Dom neben dem Hauptbahnhof. Haben Sie Lust auf Musik und Tanz, können Sie nur ein paar Meter weiter den Musical Dome besuchen. Viele großartige Shows finden hier statt. Köln hat aber auch ruhige Seiten zu bieten. An den Rheinauen können Sie spazieren gehen und die Natur genießen. Oder Sie machen einen Abstecher ins Wallraf-Richartz-Museum und entdecken die dort ausgestellte Kunst und Kultur vom Mittelalter bis heute. Genießen Sie es mit einem Mietwagen in Köln - Sie werden es nicht bereuen.

Weitere Informationen zu den einzelnen Stadtteilen finden Sie hier:

Autovermietung in Köln-Ehrenfeld
Autovermietung in Köln-Rodenkirchen
Autovermietung in Köln-Lindenthal

Google Maps Köln

Autovermietung in Köln leicht gemacht

Autovermietung Köln - Konditionen & Stadtinformation

Eine günstige Autovermietung finden Sie garantiert in unserem Autovermietung Köln Preisvergleich. Mit wenigen Klicks bekommen Sie eine detaillierte Übersicht über jeden verfügbaren Mietwagen in Köln. Viele unserer Angebote beinhalten die Erstattung der Selbstbeteiligung für Schäden am Fahrzeug - auch Schäden an Dach, Unterboden, Reifen und Glas werden von uns erstattet. Im Gegensatz zu vielen Autovermietungen in Deutschland sind bei uns alle gefahrenen Kilometer inklusive. Sie können sich also beim Fahren auf den Verkehr konzentrieren, anstatt mit einem Auge auf den Kilometerzähler schauen zu müssen.

Autovermietung.de empfiehlt

Weit sichtbares Wahrzeichen Kölns ist der Dom, dessen Türme sich jeweils 157 Meter hoch erheben. Was sich immer lohnt, ist ein Besuch des Schokoladenmuseums im Rheinauhafen. Die Geschichte der Schokolade wird hier anschaulich demonstriert. Genießen Sie Ihre Abende in einer der zahlreichen Bars und probieren Sie die verschiedensten Sorten des Kölner "Nationalgetränks" Kölsch. Nachts eignet sich die Innenstadt für ausgedehnte Spaziergänge, während Sie tagsüber nach Herzenslust shoppen können. Bestimmt kann Ihnen Ihre Autovermietung auch viele Tipps geben, welche Sehenswürdigkeiten sich besonders lohnen.

Köln Mietwagen Bestimmungen

Allgemeine Bestimmungen

Wie überall in Westeuropa gibt es kaum Beschränkungen beim Fahren fast aller verfügbaren Mietwagenkategorien. Mietwagen der Luxuskategorie dürfen jedoch nicht in alle Länder einreisen. Aus versicherungstechnischen Gründen gelten Sonderregelungen. Eigene Mietwagen-Programme gibt es für Reisen nach Osteuropa mit einem Mietwagen in Köln. Bei der Planung Ihrer Reiseroute sollten Sie darauf achten, dass Ihre Reiseroute bei der Autovermietung in Köln erlaubt ist.

 

Öffnungszeiten der Stationen (Auswahl):

Mietwagen Köln Flughafen:
Mo-Fr 07:00 bis 23:00 Uhr
Sa 07:00 bis 21:00 Uhr
So 09:00 bis 23:00 Uhr
Mietwagen Köln Bahnhof:
Mo-Fr 08:00 bis 21:00 Uhr
Sa-So 09:00 bis 15:00 Uhr
Mietwagen Köln Oskar Jaeger Str. 115:
Mo-Fr 07:30 bis 18:00 Uhr
Sa 08:00 bis 12:00 Uhr
So 09:00 bis 11:00 Uhr
Mietwagen Köln Christoph Str. 26-28:
Mo-Fr 07:00 bis 19:00 Uhr
Sa 08:00 bis 13:30 Uhr
So 09:00 bis 11:00

Köln Mietwagen Informationen

Fahrten in die Umweltzone mit dem Mietwagen in Köln

Seit 2008 gibt es eine Umweltzone in der Kölner Innenstadt. Sie umfasst auch Teile von Deutz und Mühlheim. Sie dürfen mit Ihrem Mietwagen in die Umweltzone fahren, wenn das Fahrzeug einen grünen Umweltsticker hat. Die meisten Mietwagen in Köln verfügen über diese Plakette.

Einwegmieten

Sie möchten Ihren Mietwagen in Köln anmieten und in einer anderen Stadt wieder abgeben? Nationale Einwegmieten innerhalb Deutschlands sind erlaubt, wenn Ihre Autovermietung in Köln in Ihrer Wunschrückgabestadt eine Station hat. Bei internationalen Einwegmieten fallen Gebühren an. Sie sind nicht für alle Fahrzeugtypen erlaubt.

Zusatzfahrer

Einen Zweit- oder Drittfahrer für Ihren Mietwagen in Köln können Sie direkt vor Ort in der Station Ihrer Autovermietung anmelden. In den meisten Fällen ist ein zusätzlicher Fahrer nicht im Mietpreis enthalten. Bei den meisten Vermietpartnern muss für den Zusatzfahrer bei Mietwagen in Deutschland extra bezahlt werden. Die Kosten für weitere Fahrer sind in den Details beschrieben oder können über unsere Hotline abgefragt werden. Bitte beachten Sie, dass zusätzliche Fahrer immer ordnungsgemäß bei Ihrer Autovermietung in Köln angemeldet werden müssen.

Junge Fahrer unterwegs mit dem Mietwagen in Köln

Bitte beachten Sie, dass einige Autovermietungen in Köln für Jungfahrer eine Gebühr erheben. Über die anfallenden Kosten informieren Sie gerne unsere Reservierungsmitarbeiter unter der Telefonnummer 089 – 244 473 580

Autovermietung Flughafen Köln

Köln Reiseinformationen - Mietwagen am Flughafen Köln

Der Flughafen Köln/Bonn liegt zwischen den beiden Städten Köln und Bonn, er ist 15 km vom südlichen Stadtrand Kölns entfernt. Hier werden in zwei Terminals jährlich mehr als 9,7 Mio. Passagiere abgefertigt. Urlauber können ihren Mietwagen in Köln direkt am Flughafen übernehmen. Die Schalter der Autovermieter befinden sich im Ankunftsbereich D. Sie können Ihren Leihwagen aber auch bei den Autovermietungen in Köln abholen.

Transportmöglichkeiten vom Flughafen nach Köln

Direkt unter dem Flughafen Köln/Bonn gibt es einen Bahnhof der Deutschen Bahn, der von der S-Bahn sowie Regionalzügen und ICE angefahren wird. Flughafenbusse fahren von der zentralen Bushaltestelle auf der Ankunftsebene nach Köln. Mit der Buslinie 161 erreicht man jede halbe Stunde Köln Porz Markt (Fahrtzeit 25 Minuten), dort kann man in die S-Bahn Linie 7 umsteigen. Vor den Terminals befinden sich Taxistände.

Flughafen in Köln

Das Nationalgetränk Kölsch

Kölsch ist laut Kölsch-Konvention: "Ein nach dem Reinheitsgebot hergestelltes, helles, hochvergorenes, hopfenbetontes, blankes, obergäriges Vollbier". Getrunken wird es aus schlanken 0,2 l Gläsern, den Kölschstangen. Das obergärige Bier wird seit dem Jahr 874 am Rhein hergestellt und darf nur in der Domstadt gebraut werden.

Kulinarisches

Halver Hahn und vieles mehr: Zum Gericht "Himmel un Ääd" gehören Blutwurst mit Zwiebeln, Kartoffelpüree und Apfelmus. "Kölscher Kaviar" ist Blutwurst mit einem Roggenbrötchen. Wer "halve Hahn" bestellt, bekommt nicht etwa ein Brathähnchen, sondern eine dicke Scheibe Gouda, ein halbes Roggenbrötchen, Butter und scharfen Senf serviert. Weitere Spezialitäten sind "Hämche" (Eisbein), "Rievkooche" (Reibekuchen) und "Soorbrode“ (Sauerbraten).